präsentiert von
Menü
Mit 'Robbery', ohne Toni

Van Gaal kann fast aus dem Vollen schöpfen

Louis van Gaal kann für das Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin mit Franck Ribéry und Arjen Robben planen. Die beiden Offensivspieler, die am Montag mit dem Mannschaftstraining ausgesetzt hatten, nahmen am Dienstag am Abschlusstraining des FC Bayern teil und stehen im Kader für das Duell der Rekordmeister am Mittwoch (ab 20.30 Uhr live im Webradio & Ticker) in der Allianz Arena.

Damit kann Van Gaal gegen Juventus wieder fast aus dem Vollen schöpfen. Nur Mark van Bommel (Zehenbruch) und Martin Demichelis (Trainingsrückstand nach Bänderriss) stehen ihm nicht zur Verfügung. Der FCB-Chefcoach muss deshalb wieder einige Akteure seines 26-Mann-Kaders auf die Tribüne setzen.

Weitere Inhalte