präsentiert von
Menü
'Das ist unglaublich'

Youngster Müller überrascht alle

Was für eine Woche für Thomas Müller! Seinen ersten beiden Bundesligatreffern am vergangenen Samstag beim 5:1-Erfolg des FC Bayern in Dortmund ließ das Offensiv-Talent nur vier Tage später seinen ersten Champions-League-Doppelpack folgen, mit dem er am Dienstagabend den klaren 3:0-Auftaktsieg des Rekordmeisters bei Maccabi Haifa sicherte. Ganz nebenbei feierte Müller am Sonntag noch seinen 20. Geburtstag.

Turbulente Tage für den Youngster, den der Rummel um seine Person glücklicherweise noch erstaunlich unbeeindruckt lässt. „Das kommt immer von außen, nicht von mir selbst. Für mich ist wichtig, dass wir gewonnen haben, weil es ein schweres Stück Arbeit war. Jetzt können wir zufrieden nach Hause fahren“, sagte das FCB-Eigengewächs nach seinen beiden Toren gegen den israelischen Meister im Ramat-Gan-Stadion von Tel Aviv.

Weitere Inhalte