präsentiert von
Menü
Inside

'Golden Foot' für Rummenigge

Tolle Auszeichnung für Karl-Heinz Rummenigge. Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern erhält am kommenden Montag, 12. Oktober, in Monaco den „Golden Foot Award“ für herausragende sportliche Leistungen in seiner aktiven Karriere. Als Höhepunkt dieser Verleihung wird Rummenigge seine goldenen Fußabdrücke in der „Champions Promenade“, dem „Walk of Fame“ des Weltfußballs, die direkt an der Uferpromenade des Fürstentums gelegen ist, hinterlassen. 2007 war bereits dem früheren Bayern-Torjäger und „Bomber der Nation“, Gerd Müller, diese Auszeichnung verliehen worden.

Hoeneß bei 'Rundem Tisch' der Schiedsrichter
Bayern-Manager Uli Hoeneß wird beim dritten „Runden Tisch“ am 12. Oktober in München gemeinsam mit Bundesliga-Vertreter und Schiedsrichtern über aktuelle Themen diskutieren. Neben Hoeneß werden auch dessen Kollegen Klaus Allofs (Werder Bremen), Felix Magath (FC Schalke 04) und Rudi Völler (Bayer 04 Leverkusen) als Vertreter der Vereine an der Runde teilnehmen. Vonseiten der Unparteiischen sind neben DFB-Vizepräsident Rainer Koch der Vorsitzende des Schiedsrichter-Ausschusses, Volker Roth, Lehrwart Eugen Strigel, der langjährige FIFA-Referee Herbert Fandel und Abteilungsleiter Lutz Michael Fröhlich dabei.

Kantersieg für Bayern-Allstars
Tore satt gab es beim Auftritt der FC Bayern-Allstars am Freitagabend anlässlich des 100. Geburtstags des SV Vaihingen. Vor gut 1.000 begeisterten Zuschauern im Vaihinger Schwarzbachstadion gewann das Traditionsteam des Rekordmeisters gegen eine einheimische Auswahl mit 14:3. Ein überragender Paulo Sergio, der mit zahlreichen Einlagen die Zuschauer verzückte, und Carsten Lakies steuerten jeweils vier Treffer bei. Zudem trafen Harald Cerny (2), Hansi Pflügler, Michael Tarnat, Jürgen „Kobra“ Wegman und Matthias Zimmermann.

Erster Sieg für FCB-Basketballer
Gelungene Heim-Premiere für die ProA-Basketballer des FC Bayern. Am zweiten Spieltag der neuen Saison gewann das Team von Headcoach Georg Kämpf vor eigenem Publikum mit 74:69 (38:29) gegen Aufsteiger USC Freiburg. Vor rund 800 Zuschauern in der Sporthalle an der Säbener Straße waren Kenny Barker (22 Punkte) und Moritz Wohlers (16) die besten Werfer auf Seiten der FCB-Korbjäger.

Weitere Inhalte