präsentiert von
Menü
Rückkehr des Heimkehrers

Poldi freut sich auf ‘besonderes Spiel‘

Nur knapp vier Monate nach seinem Abschied vom FC Bayern kehrt Lukas Podolski nach München zurück. Mit dem 1. FC Köln gastiert er am Samstag in der Allianz Arena und hat sich für das Spiel an alter Wirkungsstätte viel vorgenommen. „Es wird eine sehr schwere Aufgabe für uns. Aber wir fahren nach München, um ein gutes Spiel zu zeigen und nach Möglichkeit drei Punkte mitzunehmen“, sagte „Poldi“ vor einem „ganz besonderen Spiel“ für ihn.

Drei Jahre trug er das Trikot des Rekordmeisters und feierte mit der Mannschaft 2008 das nationale Double. In diesem Sommer kehrte er zu seiner „alten Liebe“ zurück. „Ich bin hier in Köln zu Hause und kenne alles. Wenn jemand in seiner Heimat ist, dann ist er halt in seiner Heimat“, so der Nationalstürmer.

Weitere Inhalte