präsentiert von
Menü
Zuhause gegen Fürth

Bayern-Derby im Viertelfinale

„Losfee“ Linda Bresonik hat dem FC Bayern im Viertelfinale des DFB-Pokals ein Derby beschert. Am 9. oder 10. Februar 2010 empfängt der FC Bayern in der Allianz Arena den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. „Es hätte schwerer kommen können“, lautete Mark van Bommels erste Reaktion auf die Auflosung, „ich bin froh, dass wir ein Heimspiel haben. Vor eigenem Publikum ein bayerisches Derby - ich bin mir sicher: Das wird ein toller Pokalabend.“

Bayern gegen Fürth, diese Paarung gab es im DFB-Pokal bislang erst einmal. In der zweiten Runde der Saison 1998/99 lieferten die Franken dem deutschen Rekordpokalsieger einen großen Kampf, der erst im Elfmeterschießen entschieden wurde. 4:3 (0:0 n.V.) setzten sich die Münchner damals durch. Unvergessen ist zudem die 0:1-Erstrundenniederlage des FCB beim TSV Vestenbergsgreuth (1994/95), der sich wenige Monate später mit der SpVgg Fürth zur SpVgg Greuther Fürth zusammenschloss.

Wiedersehen mit fünf Ex-Bayern

Im Achtelfinale der aktuellen Saison setzten sich die Fürther gegen den VfB Stuttgart durch (1:0). Zuvor hatten sie Ligakonkurrent Rot Weiss Ahlen und den Regionalligisten Wormatia Worms ausgeschaltet. In der Tabelle der Zweiten Liga belegen die „Kleeblätter“, die in der letzten Saison lange um den Aufstieg mitspielten, momentan den siebten Platz. Klubchef Helmut Hack sprach von der „schwierigsten Aufgabe“, aber ihm ist nicht bange. „Wir spielen vor der bisher größten Kulisse, aber wir müssen uns nicht verstecken.“

Beim Duell gegen Fürth kommt es zudem zum Wiedersehen mit fünf Ex-Bayern. Jan Mauersberger, Stephan Fürstner, Leonard Haas, Max Grün und Yannick Kakoko waren früher im junior team des Rekordmeisters aktiv und tragen jetzt das Trikot der SpVgg. Das diesjährige DFB-Pokal-Viertelfinale ist für den FC Bayern also eine rundum reizvolle Angelegenheit.

Das Viertelfinale des DFB-Pokals im Überblick:
VfL Osnabrück - FC Schalke 04
FC Bayern - SpVgg Greuther Fürth
Werder Bremen - TSG 1899 Hoffenheim
FC Augsburg - 1. FC Köln

Weitere Inhalte