präsentiert von
Menü
Mit Toni zu 96

FCB braucht 3 Punkte in Hannover

Am Samstagvormittag gab Arjen Robben wieder ordentlich Gas. Gemeinsam mit Fitness- und Rehacoach Thomas Wilhelmi absolvierte der Niederländer eine Einheit mit Koordinations- und Sprintübungen sowie Dribblings mit anschließendem Torabschluss. Als der 25-Jährige nach etwas mehr als einer Stunde vom Platz ging, sah er recht zufrieden aus.

Wenn der FC Bayern am frühen Sonntagabend zum Bundesligaspiel bei Hannover 96 antritt (ab 17.15 Uhr im Liveticker und FCB.tv-Webradio), wird der Neuzugang von Real Madrid noch nicht dabei sein. Noch nicht, denn sein Comeback ist für den kommenden Freitag zum Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach anvisiert. Und vielleicht schon wenige Tage später, beim „Finale“ gegen Juventus Turin“, wird auch Franck Ribéry wieder zum Kader stoßen.

Weitere Inhalte