präsentiert von
Menü
'Es ist frustrierend'

FCB fehlen gegen Schalke Zentimeter

Der Frust stand den Bayern ins Gesicht geschrieben, als sie die Allianz Arena verließen. „Wir haben alles versucht, aber 1:1 ist leider nicht genug für uns“, sagte Mark van Bommel nach dem Remis gegen Schalke. „Man kann uns nicht ankreiden, dass wir uns nicht bemüht hätten“, meinte Miroslav Klose, „momentan fehlt einfach das Glück. Wir haben heute versucht, es zu erzwingen, aber es ist uns nicht gelungen.“ Und Louis van Gaal stellte fest: „Das ist frustrierend.“

Wieder einmal hatte seine Mannschaft einen Gegner beherrscht und sich Chancen erarbeitet. Wieder einmal hatte sie es aber verpasst, drei Punkte einzusacken. „Abgesehen von den ersten zehn Minuten haben wir sehr dominant gespielt“, analysierte der FCB-Chefcoach die Partie, „wir hatten Möglichkeiten, es fehlten aber immer zwei, drei oder fünf Zentimeter. Das ist frustrierend.“

Weitere Inhalte