präsentiert von
Menü
'Wir müssen gewinnen'

FCB gegen Bordeaux unter Zugzwang

Es ist erst der vierte Spieltag in der Champions League, doch schon Anfang November steht der FC Bayern vor seinem ersten Endspiel in dieser Saison. Am Dienstagabend gastiert der französische Champion Girondins Bordeaux in der ausverkauften Allianz Arena, und für die Gastgeber zählt nur ein Sieg. „Ein Klub wie der FC Bayern muss immer gewinnen. Das gelingt nicht immer, aber morgen Abend müssen wir gewinnen. Wir wollen weiterkommen“, sagte Trainer Louis van Gaal am Montag.

„Wir wissen, um was es für uns geht. Wir müssen die beiden nächsten Heimspiele in der Champions League gewinnen“, sagte Schlussmann Jörg Butt. Nach der Vorrunde belegen die Bayern in ihrer Gruppe mit derzeit vier Punkten nur Platz drei. Spitzenreiter ist Bordeaux mit sieben Zählern vor Juventus Turin (5). Nur Maccabi Haifa (0) scheint im Kampf um die ersten beiden Plätze, die zur Teilnahme am Achtelfinale berechtigen, ohne Chance zu sein, könnte aber noch das Zünglein an der Waage werden. Die Israelis kommen am 25.11. nach München und empfangen noch Juve und Bordeaux zuhause.

Weitere Inhalte