präsentiert von
Menü
Lazarett lichtet sich

Van Buyten wieder fit, Olic läuft

Vom trainingsfreien Donnerstag erhofft sich Louis van Gaal „frische Köpfe“ für das Bundesligaspiel am Samstag gegen Schalke 04, der Bayern-Trainer kann sich aber auch über frische Beine freuen. Denn Daniel van Buyten hat seine Wadenprellung überstanden und meldete sich einsatzfähig für das Duell mit den „Königsblauen“.

Am Donnerstag absolvierte Van Buyten, der am vergangenen Wochenende beim Ligaspiel in Stuttgart verletzt hatte ausgewechselt werden müssen, mit Thomas Müller, Arjen Robben und Breno ein rund 90-minütige Trainingseinheit. Van Gaal hatte nur den Spielern frei gegeben, die zum Kader gegen Bordeaux gehört hatten. Für Van Buyten, Müller, Breno und Thomas Kraft war der Donnerstag also ein normaler Arbeitstag, Robben sollte seinen Trainingsrückstand weiter aufholen.

Olic im Lauftraining

An Letzterem arbeitet auch Breno. Der Brasilianer hatte wegen einer Salmonellen-Infektion zwei Wochen pausieren müssen und trainierte in den vergangenen Tagen individuell mit Reha-Trainer Thomas Wilhelmi. Am Freitag soll er erstmals wieder am Mannschaftstraining teilnehmen, zudem stehen für ihn weitere Zusatzschichten auf dem Programm.

Gute Nachrichten gibt es auch von Ivica Olic. Dreieinhalb Wochen nach seinem Muskelbündelriss in der Wade absolvierte der Kroate am Donnerstag erstmals ein leichtes Lauftraining und machte damit einen weiteren kleinen Schritt Richtung Rückkehr ins Mannschaftstraining. Daran arbeitet auch Franck Ribéry (Patellasehne), der aber ebenso weiter ausfällt wie Christian Lell (Magen-Darm-Infekt).

Schalkes Holtby fit

Zwei Tage vor dem Spiel beim FC Bayern wurden auch die Personalsorgen von Schalke-Trainer Felix Magath kleiner. Mittelfeldspieler Lewis Holtby (Fußprellung) meldete sich fit und kann spielen. „Die Verletzung ist soweit verheilt, so dass er am Samstag mit dabei sein kann“, sagte Magath, der auch von Heiko Westermann (Kapselprobleme) und Rafinha (Schlag aufs Knie) „grünes Licht“ erhielt. Nur auf Levan Kenia (Sprunggelenksprobleme) muss der ehemalige FCB-Coach am Samstag verzichten.

Weitere Inhalte