präsentiert von
Menü
Inside

Van Gaal gibt trainingsfrei

Der Mittwoch begann für die Profis des FC Bayern mit einer guten Nachricht. Trainer Louis van Gaal überraschte seine Spieler am Vormittag mit der Entscheidung, das Nachmittagstraining ausfallen zu lassen. Statt an der Säbener Straße zu schwitzen, können die Spieler also die Zeit bei ihren Familien verbringen - ein letztes Durchschnaufen vor dem Endspurt bis zur Winterpause.

Müller und Badstuber erfolgreich
Thomas Müller und Holger Badstuber haben ihr Länderspieljahr äußerst erfolgreich abgeschlossen. Am Dienstagabend feierten die beiden FCB-Profis mit einem 11:0 (5:0) in San Marino den höchsten Sieg der deutschen U21-Nationalmannschaft aller Zeiten. Dabei erzielte Müller seinen ersten Treffer für die U21-Auswahl (58. Minute), Badstuber (33.) traf zum ersten Mal in einem U21-Pflichtspiel. Für die übrigen Tore sorgten Mats Hummels (4., 56., 71./Foulelfmeter), Eric-Maxim Choupo-Moting (12.), Daniel Schwaab (31./Foulelfmeter), Andre Schürrle (45., 49.), Richard Sukuta-Pasu (69.) und Philipp Bargfrede (82.). Durch den Sieg machte die DFB-Elf in der EM-Qualifikation Boden gut. In Gruppe 5 rangiert sie mit sieben Punkten auf Platz drei.

Van Buyten siegt
Auch Daniel van Buyten hat im letzten Länderspiel des Jahres erfolgreich bestritten. Am Dienstag gewann der FCB-Profi mit der belgischen Nationalmannschaft 2:0 (1:0) gegen Katar. Axel Witsel (18.) und Wesley Sonck (54.) erzielten in Sedan die Tore, Van Buyten spielte 90 Minuten durch. Für die „Roten Teufel“ war es der dritte Sieg im vierten Spiel unter ihrem neuen Trainer Dick Advocaat.


Weitere Inhalte