präsentiert von
Menü
Inside

Donnerstag frei für Stammspieler

Das haben sie sich auch verdient. Bayern-Trainer Louis van Gaal hat seinen Stammspielern nach dem 4:1-Sieg in Turin und dem damit verbundenen Einzug ins Achtelfinale der Champions League einen Tag frei gegeben. Jörg Butt, Ivica Olic und Co. können also am Donnerstag noch mal für das Bundesligaspiel am Samstag in Bochum die Akkus aufladen. Für alle Reservisten bleibt es beim (nicht-öffentlichen) Trainingstermin am Vormittag.

Geburtstagsständchen für Hamit
Zu einem Einsatz hat es nach vierwöchiger Verletzungspause noch nicht gereicht. Aber auch bei seinem Comeback im Kader des FC Bayern hatte Hamit Altintop doppelten Grund zur Freude. Zunächst feierte er mit seinen Teamkollegen den Achtelfinaleinzug in der Champions League und anschließend seinen 27. Geburtstag. Von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bekam er nach der Bankett-Rede ein Geschenk überreicht und von allen Beteiligten im Saal ein Geburtstagsständchen.

Ribéry hofft auf Comeback gegen Hertha
Nach langer Zwangspause hofft Franck Ribéry beim Bundesliga-Hinrundenfinale des FC Bayern auf sein Comeback. „Ich will beim letzten Vorrundenspiel gegen Hertha wieder dabei sein“, kündigte der französische Nationalspieler in einem Interview der „Sport Bild“ an. „Ich habe wieder Lust auf Fußball. Ich will wieder spielen.“ Am Donnerstag trainierte Ribéry wieder intensiv an der Säbener Straße.

Weitere Inhalte