präsentiert von
Menü
Inside

EBEL-Uhren für die Bayern-Stars

Es war ein Montagstermin der angenehmen Art für Spieler, Trainer und Vorstand des FC Bayern. Erst servierte ihnen Sternekoch Alfons Schuhbeck in der SIEMENS „cookingLounge“ der Allianz Arena ein Abendessen, danach gab es eine vorweihnachtliche Bescherung: FCB-Partner EBEL überreichte jedem Münchner eine exklusive Bayern-Uhr. Die EBEL Classic Hexagon „FC Bayern München“, übrigens unter Mitwirkung von Karl-Heinz Rummenigge entwickelt, gibt es nur in einer limitierten Auflage von 250 Stück, ein paar davon zieren nun die Handgelenke der FCB-Stars - aber nur für ein Jahr. Dann werden die Uhren, auf deren Rückseite der jeweilige Name des Trägers eingraviert ist, zugunsten des FC Bayern Hilfe e.V. versteigert. Die Spieler haben aber auch die Möglichkeit, selbst zu spenden und dafür ihre Uhr zu behalten.

Weitere Inhalte