präsentiert von
Menü
Juve-Spezialist Butt

'Er gibt einer Abwehr Sicherheit'

Nach außen ist Jörg Butt ein stiller Vertreter seiner Zunft. Der Jubel und Trubel um Franck Ribéry, Arjen Robben und Co. geht am der Torhüter des FC Bayern weitgehend vorbei - und das ist ihm sogar recht. „Ich will nicht so sehr über mich sprechen. Nur der Erfolg der Mannschaft zählt“, sagte er kürzlich im Interview mit fcbayern.de. Doch man braucht sich nur die jüngsten Jubel-Kreationen der Bayern anzusehen, um zu wissen: Im Mannschafskreis hat Butt längst eine Führungsrolle übernommen.

Erst in Hannover der Presslufthammer-Jubel in Anlehnung an Butts Großvater (den Inhaber eines Baugeschäfts), dann gegen Gladbach der „Hole-in-One“-Jubel, eingeleitet durch einen imaginären Golf-Abschlag des FCB-Keepers - in der Mannschaft genießt Butt Sympathie und Respekt. Mit tadellosen Leistungen hat er sich das verdient.

Weitere Inhalte