präsentiert von
Menü
'Bin fit und bereit'

Robben drängt in die Startelf

Beim Heimspiel gegen Juventus Turin Ende September stand Arjen Robben zum letzten Mal in der Startformation des FC Bayern. In der 45. Minute musste der Holländer damals mit einer Knieverletzung vom Platz. Es folgten eine Operation und drei Kurzeinsätze. Jetzt, zehn Wochen später, drängt Robben zurück in die erste Elf. „Ich bin wieder fit und bereit für Dienstag“, sagte er am Sonntag, zwei Tage vor dem Wiedersehen mit Juventus Turin. „Es ist ein wichtiges Spiel und ich würde gern von Anfang an spielen.“

Vergangenen Freitag hatte Robben beim 2:1 gegen Mönchengladbach erstmals nach vier Wochen Pause wieder gespielt. Eine gute halbe Stunde kam er zum Einsatz und war sofort wieder der Alte. Schon eine Minute nach seiner Einwechslung ließ er drei Gegenspieler auf dem rechten Flügel stehen, ein ähnlicher Sololauf des 25-Jährigen führte in der 75. Spielminute zum Freistoß, den Holger Badstuber zum 2:1-Siegtreffer nutzte.

Weitere Inhalte