präsentiert von
Menü
Inside

Bayern schreiben 1.000 Autogramme

Eine Extraschicht stand für die FCB-Profis am Montagmittag auf dem Programm. In der Sporthalle an der Säbener Straße warteten rund 1.000 Bälle auf ihre Unterschrift. Also absolvierten Arjen Robben, Mario Gomez & Co. nach dem Vormittagstraining noch einen Autogramm-Marathon. Die schnellsten waren nach rund 25 Minuten im Ziel. Am trainingsfreien Dienstag können sich die Schreibhände der Bayern von den Strapazen erholen.

Van Buyten verliert Zahn
Ein schmerzhaftes Andenken an den 2:0-Sieg zum Rückrundenauftakt gegen Hoffenheim hat Daniel van Buyten mit nach Hause genommen. Bei einem Zweikampf verlor der FCB-Abwehrchef die Hälfte eines Schneidezahns. Van Buyten spielte zwar anschließend bis zum Schlusspfiff weiter, verließ die Allianz Arena aber mit Schmerzmitteln. Am Samstag reparierte dann ein Zahnarzt die Lücke im Gebiss des Belgiers.

Greuther Fürth verpflichtet Torhüter
Drei Wochen vor dem Duell mit dem FC Bayern im Viertelfinale des DFB-Pokals hat die SpVgg Greuther Fürth einen neuen Torhüter verpflichtet. Am Montag wechselte der slowenische U21-Nationaltorhüter Matjaz Rozman von NK Interblock Ljubljana in den Ronhof. Der 23-Jährige erhält dort einen Vertag bis 31. Juni 2012. Die SpVgg war auf dem Transfermarkt tätig geworden, nachdem die etatmäßige Nummer zwei, Jasmin Fejzic, langfristig verletzt ausfällt. Neben Stammtorhüter Stephan Loboué gehört noch der 22-jährige Max Grün zu dem Kader, der im vergangenen Sommer vom FC Bayern II nach Fürth gewechselt war.

Weitere Inhalte