präsentiert von
Menü
Inside

Bayern zurück in München

Müde und dem großen Temperaturunterschied trotzend traf die Delegation des FC Bayern am Sonntagmittag wieder wohlbehalten in München ein. Nach einem gemeinsamen Abschlussessen am Samstagabend in Dubai traten Spieler, Trainer und Verantwortliche um 8.30 Uhr (Ortszeit) die Heimreise an. Nach einem knapp sechsstündigen Flug landete der Bayern-Tross um kurz nach zwölf Uhr mittags auf dem Münchner Flughafen, von wo sich alle auf den Heimweg machten.

Abschlussspiel ohne Zwei
Die letzte Übungseinheit im Rahmen des Trainingslagers nutzte Chef-Coach Louis van Gaal zu einem finalen Trainingsspiel Elf-gegen-Elf. Einzig die angeschlagenen Arjen Robben und Franck Ribéry konnten bei dieser Einheit nicht mitwirken. Dadurch standen für das Trainingsspiel lediglich 19 Feldspieler zur Verfügung. Thomas Kraft, einer von drei Torhütern, sprang in die Bresche und agierte als Innenverteidiger.

Weitere Inhalte