präsentiert von
Menü
'Noch viel vorgenommen'

FCB froh über tollen Auftakt

Nach dem erfolgreichen Rückrundenauftakt des FC Bayern durch das hochverdiente 2:0 (1:0) gegen 1899 Hoffenheim wurde in den Katakomben der Allianz Arena heftig diskutiert. Waren es nun schon über 600 Tage, dass der Rekordmeister letztmals Tabellenführer gewesen ist oder war es doch nur knapp ein Jahr her? Am 17. Spieltag der letzten Saison hatten die Münchner durch ein 2:2 in Stuttgart kurzzeitig Platz eins übernommen. Am Tag danach holte sich Hoffenheim durch ein Heimremis gegen Schalke die Spitzenposition zurück und wurde dadurch Herbstmeister.

Den Beteiligten beim FCB wird dies eigentlich vollkommen egal sein, zumal Leverkusen am Samstag mit einem 4:2-Heimsieg gegen Mainz die Tabellenführung zurückeroberte. Es sei schön, mal wieder oben zu stehen, auch wenn es nur für eine Nacht sei, merkte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Freitagabend an. „Aber wichtig ist, am 34. Spieltag hier dann hoffentlich unseren Fans die Schale auf dem Rathausbalkon zu präsentieren.“

Weitere Inhalte