präsentiert von
Menü
Trainingslager abgesagt

FCB II startet Rückrundenvorbereitung

Zwei Tage nach den Profis hat auch die zweite Mannschaft des FC Bayern die Vorbereitung auf die Rückrunde aufgenommen. Trainer Mehmet Scholl bat am Dienstag zu einer Doppelschicht an die Säbener Straße. Die Einheit am Morgen fand in der Halle statt, am Nachmittag drehten Christian Saba und Co. Runde um Runde auf dem Kunstrasenplatz.

Auch die nächsten drei Tage werden die „kleinen“ Bayern jeweils zwei Mal trainieren. Das ursprünglich vom 6. bis 11. Januar geplante Trainingslager in Marienfeld wurde aufgrund schlechter Platzverhältnisse vor Ort abgesagt. Dadurch entfällt auch das Testspiel am Samstag beim Regionalligisten Sportfreunde Lotte.

Yilmaz heiß auf Haching

Bis auf David Alaba, Diego Contento und Mehmet Ekici - alle drei hat Louis van Gaal mit nach Dubai genommen - sowie Tayfun Kuru (Reha nach Kreuzbandriss) nahmen alle Spieler des Kaders am ersten Training des Jahres teil. „Die Jungs haben einen guten Eindruck hinterlassen“, zeigte sich Co-Trainer Rainer Ullrich zufrieden mit dem Fitnessstand der Mannschaft.

Nach zwei Testspielen beim Zweitligaspitzenteam FC Augsburg (12.01.) und beim österreichischen Erstligisten SV Ried (16.01.) geht es für die Scholl-Truppe am 24. Januar im Nachholspiel bei der SpVgg Unterhaching wieder um Punkte in der 3. Liga. Torjäger Deniz Yilmaz kann es schon jetzt kaum noch abwarten: „Wir sind heiß und haben uns für die Rückrunde einiges vorgenommen.“

Weitere Inhalte