präsentiert von
Menü
Aufgalopp in 2010

FCB nimmt Rückrundenvorbereitung auf

Es geht wieder los! Als einer der letzten Klubs in der Bundesliga hat der FC Bayern die Winterpause beendet und die Vorbereitung auf die Rückrunde aufgenommen. Trainer Louis van Gaal bat seinen um vier Profis reduzierten Kader (fcbayern.de berichtete) am späten Sonntagnachmittag zum Aufgalopp ins neue Jahr.

„Ich freue mich, dass es wieder losgeht", hatte Youngster Thomas Müller vor dem ersten Training in 2010 gesagt. „Der Urlaub hat gutgetan, aber jetzt ist das Kribbeln wieder da", sagte Mario Gomez auf dem Weg in die Mannschaftskabine. Nach einer kurzen Besprechung betraten Van Gaal und seine Mannschaft gegen 16.50 Uhr den von der Rasenheizung bestens präparierten Platz hinter dem ServiceCenter.

Knapp 350 Zuschauer verfolgten bei Temperaturen von minus drei Grad das Geschehen und sahen dabei auch einen gut gelaunten Franck Ribéry. Der Franzose will nach langer Verletzungspause wieder voll angreifen. Van Gaal verspricht sich Großes mit dem wiedergenesenen Mittelfeldstar: „Ich denke, dass wir mit Franck wahrscheinlich noch Besseres leisten können. Und wenn wir Besseres leisten als die letzten Wochen, haben wir große Chancen etwas zu holen - einen Titel meine ich", sagte der Niederländer.

Nach der Einheit an der Säbener Straße ging es für die Bayern-Spieler weiter zum Münchner Flughafen. Gegen 22.00 Uhr ist Abflug zum Wintertrainingslager in Dubai. Bis zum 10. Januar bereitet sich der Rekordmeister unter der warmen Wüsten-Sonne im Scheichtum am Persischen Golf auf den Titelkampf in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League vor. „Wir haben im letzten Jahr keinen Titel gewonnen, jetzt zählt nur Titelsammeln", gab Philipp Lahm die Marschrichtung für die kommenden Wochen vor.

Weitere Inhalte