präsentiert von
Menü
Inside

Gomez zurück im Teamtraining

Mario Gomez musste im Bayern-Trainingslager in Dubai etwas kürzer treten. Aufgrund einer leichten Oberschenkelverhärtung absolvierte der Nationalstürmer am Dienstagnachmittag und Mittwochvormittag nur individuelles Training. Gomez arbeitet intensiv im Kraftraum und absolviert Laufeinheiten auf dem Platz. Am Mittwochnachmittag kehrte er wieder ins Mannschaftstraining zurück.

Hoffenheim auch ohne Obasi
Die TSG Hoffenheim muss zum Rückrundenauftakt am 15. Januar beim FC Bayern auch auf Torjäger Chinedu Obasi verzichten. Der 23-jährige Nigerianer wurde von Nationaltrainer Shaibu Amodu für den Afrika-Cup (10.-31. Januar) nachnominiert worden. Trainer Ralf Rangnick muss zudem auf den Ghanaer Isaac Vorsah verzichten, der ebenfalls beim Turnier in Angola für sein Heimatland am Start ist.

Sprüche des Tages
„Mit Franck manchmal wie 22.“
(Der bald 32-jährige Daniel van Buyten auf die Frage, wie alt er sich fühle.)
„Dann bekomme ich gar nichts mehr.“
(Van Buyten zur Ankündigung von FCB-Sportdirektor Christan Nerlinger, die Gehälter kürzen zu wollen.)

Weitere Inhalte