präsentiert von
Menü
Inside

Olic Kroatiens Fußballer des Jahres

Tolle Auszeichnung für Ivica Olic. Der Stürmer des FC Bayern wurde zum ersten Mal in seiner kroatischen Heimat zum „Fußballer des Jahres“ gewählt. Bei der traditionellen Wahl der Tageszeitung „Vecernji List“ setzte sich der 30-Jährige klar vor seinen Nationalmannschafts-kollegen Dario Srna, Niko Krancar und Luca Modric durch. Olic wird vor dem nächsten Heimspiel des Rekordmeisters am 30. Januar gegen den FSV Mainz 05 in der Allianz Arena offiziell geehrt.

Fürth verpflichtet Mainzer Pekovic
Einen Tag nach der Verpflichtung des slowenischen U21-Nationaltorhüters Matjaz Rozman hat die SpVgg Fürth erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Am Dienstag vermeldete der DFB-Pokal-Gegner des FC Bayern den Wechsel von Milorad Pekovic vom 1. FSV Mainz 05 an den Ronhof. Pekovic hat bislang 65 Bundesliga- und 58 Zweitligaspiele bestritten und ist Nationalspieler Montenegros. In Fürth unterschrieb er einen Vertrag bis 30. Juni 2012.

Spruch des Tages
„Er ist der genialste Fußballer, mit dem ich je zusammengespielt habe. Er spielt Fußball, wie andere Mittagessen. Das ist der wahre Genuss.“
(Bayern-Stürmer Mario Gomez am Mittwoch im FCB.tv-Livechat über Franck Ribéry)

Weitere Inhalte