präsentiert von
Menü
Inside

Rensing und Van Bommel ersetzen Butt

Nach 45 Minuten war für Jörg Butt das Spiel in Bremen beendet. Die Nummer Eins des FC Bayern blieb wegen Magen-Darm-Problemen in der Kabine und wurde im zweiten Abschnitt von Michael Rensing vertreten. Der 25-Jährige, der zuletzt am dritten Spieltag beim 1:2 in Mainz zum Einsatz gekommen war, ersetzte Butt prächtig und war nur beim zwischenzeitlichen 2:2 durch Hugo Almeida machtlos. Butt musste auch seinen Auftritt am Abend im ZDF-Sportstudio absagen. Für ihn reiste Kapitän Mark van Bommel vom Bremer Weserstadion an den Mainzer Lerchenberg.

Bayern testet gegen Ingolstadt
Der FC Bayern hat für kommenden Dienstag (26.1.) ein Testspiel gegen Drittliga-Tabellenführer FC Ingolstadt vereinbart. „Da sollen alle zum Einsatz kommen, die nicht in Bremen gespielt haben“, kündigte Trainer Louis van Gaal an. Auch für Franck Ribéry sei es „ein gutes Spiel“, um nach seiner langen Verletzungspause weiter Spielpraxis zu sammeln. Ausgetragen wird die Partie auf dem Platz hinter dem ServiceCenter an der Säbener Straße. Anpfiff ist um 14.00 Uhr.

Van Gaal betreut Weltauswahl
Große Ehre für Louis van Gaal. Der Bayern-Coach wird am Montagabend in Lissabon bei einem Benefizspiel zugunsten der Erdbebenopfer auf Haiti eine Weltauswahl betreuen. „Ich werde nach dem Training am Montag aufbrechen und vor dem Testspiel gegen Ingolstadt wieder zurück in München sein“, berichtete Van Gaal.

Gerland vertritt Van Gaal
Am kommenden Montag hat Bundestrainer Joachim Löw seine Kollegen aus der Bundesliga zu einer Trainer-Tagung in Stuttgart eingeladen. Louis van Gaal lässt sich dabei von Co-Trainer Hermann Gerland vertreten. „Hermann ist auch ein guter und erfahrener Trainer“, sagte Van Gaal, der am Montagabend beim Benefizspiel in Lissabon weilt.

U19 gewinnt zweites Testspiel
Zweites Spiel, zweiter Sieg: Die U19 des FC Bayern schießt sich für die Rückrunde der A-Junioren-Bundesliga warm. Nach einem 30:0-Sieg im ersten Testspiel gegen Landshut besiegte die Mannschaft von Trainer Kurt Niedermayer am Samstagvormittag an der Säbener Straße den FC Kempten mit 4:0.

Weitere Inhalte