präsentiert von
Menü
Nach 112 Tagen

Ribéry feiert sein Comeback - endlich!

Der FC Bayern steht wieder an der Tabellenspitze - zumindest bis Sonntagabend - und Franck Ribéry ist endlich wieder zurück im Bundesliga-Spielbetrieb. Beim deutschen Rekordmeister herrschte am Samstag nach dem hochbverdienten 3:2-Sieg bei Pokalsieger Werder Bremen beste Stimmung.

Allen voran natürlich bei Superstar Ribéry. Beim 0:0 zuhause am 3. Oktober gegen den 1. FC Köln hatte der Franzose zum letzten Mal gespielt. 112 Tage später feierte er in Bremen sein Comeback. In der 68. Minute wurde er für Ivica Olic eingewechselt und hatte seine beste Aktion kurz vor Schluss mit einer Direktabnahme mit links.

Weitere Inhalte