präsentiert von
Menü
Inside

Barca-Stars Van Gaal 'ewig dankbar'

In der Saison 2002/03 trainierte Louis van Gaal das zweite Mal in seiner Karriere den FC Barcelona. In dieser Zeit brachte der heutige Bayern-Coach auch einige Spieler hervor, die im letzten Sommer maßgeblich am Champions-League-Triumph der Katalanen beteiligt waren. Zum Beispiel Andrés Iniesta. „Mit einem Mal saß ein Weltstar wie Riquelme auf der Bank und ich durfte spielen. Damit hat er viel riskiert. Und ich bin ihm ewig dankbar“, sagte Barcas Mittelfeldstar im Interview mit „SportBild“: „Van Gaal ist ein ganz wichtiger Mensch in meiner Karriere.“ Auch Xavi lobte im Gespräch mit fcbayern.de seinen Ex-Coach in den höchsten Tönen: „Ich habe ihm unheimlich viel zu verdanken. Er hat mich zu den Profis geholt und damit einen entscheidenden Anteil an meiner Karriere.“

Robben vertreibt Einbrecher mit Küchenmesser
Bayern-Star Arjen Robben hat während seiner Zeit in Madrid drei Einbrecher mit einem Messer aus seiner Villa vertrieben. „Das war letztes Jahr. Ich bin den Einbrechern mit einem riesigen Küchen-Messer durch das Haus hinterher. Sie sind daraufhin durchs Fenster geflüchtet", berichtete der Niederländer und fügte schmunzelnd hinzu: „Das sollen in Deutschland ruhig alle wissen, dass mit mir nicht zu spaßen ist."

Spruch des Tages
„Wenn uns der TSV 1860, aus welchen Gründen auch immer, bitten sollten, aus dem jetzigen Vertrag auszusteigen, dann werde ich die Kapelle, die die Sechziger aus dem Stadion begleitet, persönlich mit dem Defiliermarsch anführen.“
(Bayern-Präsident Uli Hoeneß im neuen Bayern-Magazin.)

Weitere Inhalte