präsentiert von
Menü
Inside

DFB-Pokalhalbfinale terminert

Der DFB hat am Freitag die genauen Termine für die beiden Halbfinal-Spiele im DFB-Pokal bekannt gegeben. Demnach tritt der FC Bayern am Mittwoch den 24. März beim FC Schalke 04 an. Anstoß in der Veltins-Arena ist um 20.30 Uhr. Das zweite Halbfinale zwischen Titelverteidiger Werder Bremen und Zweitligisten FC Augsburg wird bereits einen Tag zuvor (23.3.) ausgetragen. Das Finale im Berliner Olympistadion wird am 15. Mai ausgetragen.

HSV ohne Van Nistelrooy nach München
Der Hamburger SV muss das Bundesliga-Spitzenspiel am Sonntag beim FC Bayern ohne Ruud van Nistelrooy bestreiten. Nach einer Trainingseinheit am Freitag sagte der Niederländer seinen Einsatz wegen Oberschenkelproblemen ab. „Es macht noch keinen Sinn. Das Risiko ist zu groß“, sagte van Nistelrooy auf der Internetseite des HSV. Ungewiss ist der Einsatz von Stürmer Mladen Petric. Der Kroate hat sich im Europa-League-Spiel gegen den PSV Eindhoven einen Bänderanriss im Sprunggelenk zugezogen. Petric ist dennoch optimistisch, in München spielen zu können. Ob Marcell Jansen eingesetzt werden kann, entscheidet sich am Samstag.

Heynckes kann sich selbst übertreffen
Spitzenreiter Bayer Leverkusen kann am Samstagabend im Derby gegen de 1. FC Köln einen neuen Bundesliga-Rekord aufstellen. Sollte die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes das Heimspiel gegen den rheinischen Rivalen nicht verlieren, hätte sie mit 24 Spielen ohne Niederlage den alleinigen Startrekord inne und die Bestmarke des punktgleichen Verfolgers FC Bayern übertroffen. Heynckes selbst war in der Saison 1988/1989 mit den Münchnern 23 Mal in Serie vom Start weg ungeschlagen geblieben.

Hoeneß sieht Neuners Zukunft bei FCB
Uli Hoeneß hat der zweimaligen Biathlon-Olympiasiegerin Magdalena Neuner einen Job beim FC Bayern angeboten. „Magdalena Neuner hat ja gesagt, wenn sie aufhören will, dann will sie Familie haben, Kinder oder einen gescheiten Beruf. Das wäre eine, die ich gerne bei Bayern München sehen würde", sagte der FCB-Präsident am Donnerstagabend bei der Interview-Reihe „Nachgefragt" am Freiburger Rotteck-Gymnasium. „Wenn sie Lust hat, in einer Marketingabteilung zu arbeiten, dann kriegt sie von uns einen Job." Neuner holte bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver zwei Gold- und eine Silbermedaille.

Badstuber im U21-Aufgebot
Mit Holger Badstuber wird die deutsche U21-Nationalmannschaft sein EM-Qualifikationsspiel gegen Island bestreiten. DFB-Trainer Reiner Adrion berief den Abwehrspieler des FC Bayern in sein 20-köpfiges Aufgebot für die Partie am kommenden Dienstag in Magdeburg. Der amtierende Europameister steht in der Qualifikationsgruppe 5 unter Zugzwang. Mit sieben Punkte aus vier Spielen liegt die DFB-Elf derzeit auf Rang drei hinter Island (5 Spiele/12 Punkte) und Tabellenführer Tschechien (5/15). Nur die zehn Gruppenersten und die vier besten Gruppenzweiten qualifizieren sich für die Playoffs zur EM-Endrunde 2011 in Dänemark.

Weitere Inhalte