präsentiert von
Menü
Rekordjagd im Derby

FCB will im Fernduell um Platz eins vorlegen

Derby-Zeit in der Fußball-Bundesliga. Zum insgesamt 52. Mal kommt es am Samstag in der höchsten Spielklasse zum bayrischen Derby zwischen dem FC Bayern und dem 1. FC Nürnberg (ab 15.15 Uhr im FCB-Liveticker und im Webradio bei FCB.tv). Mit einem Sieg beim abstiegsbedrohten „Club“ will der Rekordmeister im Fernduell mit Spitzenreiter Bayer Leverkusen erneut vorlegen und die Werkself, die erst am Sonntag in Bremen ran muss, endlich von Platz eins verdrängen.

„Wir müssen gegen Nürnberg da weitermachen, wo wir gegen Florenz aufgehört haben, weil in der Bundesliga die Tabellenführung winkt“, gab Bayerns Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge die Zielsetzung für das insgesamt 180. Derby zwischen dem FCB und den Franken aus. Dabei stellte Rummenigge klar, dass die Bayern dem Tabellenvorletzten keine Nachbarschaftshilfe leisten können. „Wir brauchen selber jeden Punkt.“

Weitere Inhalte