präsentiert von
Menü
Inside

Fürth verliert Pokal-Generalprobe

Die SpVgg Greuther Fürth hat ihre Generalprobe vor dem DFB-Pokal-Spiel beim FC Bayern verloren. Nach drei Siegen in Folge zum Rückrundenstart musste sich das Team von Trainer Mike Büskens am Freitagabend bei Arminia Bielefeld 1:2 geschlagen geben. Dabei führten die „Kleeblätter“ zur Halbzeit mit 1:0. Sami Allagui traf in der 13. Minute für die bestens eingestellten Fürther, die hinten Beton anrührten und mit zielstrebigen Gegenstößen immer Gefahr ausstrahlten. In der zweiten Hälfte verhalf dann ein Fehler von SpVgg-Keeper Stephan Loboué der Arminia zum Ausgleich durch Pavel Fort (58.). In der 71. Minute gelang schließlich Franck Guela der Siegtreffer für Bielefeld.

Jetzt abstimmen fürs Bayern-Tor des Monats Januar
Martin Demichelis, Thomas Müller oder Arjen Robben? Die FCB.tv-User haben die Qual der Wahl: Wer hat das erste Bayern-Tor des Monats im neuen Jahr erzielt? Im Channel „Interaktiv“ kann wieder abgestimmt werden. Im Dezember wählten die Fans übrigens Holger Badstubers Freistoßtreffer gegen Mönchengladbach zum schönsten FCB-Tor. User „kempfs2006“ hat ein handsigniertes Trikot des FCB-Verteidigers gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Spruch des Tages
„Keiner ist unentbehrlich. Es gibt auch noch andere, die es können.“
(Bayerns Ehren-Präsident Franz Beckenbauer zu den unterbrochenen Verhandlungen von DFB-Chef Theo Zwanziger um eine Vertragsverlängerung mit Bundestrainer Joachim Löw und Nationalteam-Manager Oliver Bierhoff)

Weitere Inhalte