präsentiert von
Menü
Inside

Heimpleite für Florenz

Gut eine Woche vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Bayern steckt der AC Florenz weiter in der Krise. Am Sonntagabend verlor das Team von Trainer Cesare Prandelli gegen den Tabellendritten AS Rom mit 0:1 (0:0) und steckt durch das dritte sieglose Ligaspiel in Folge im Mittelfeld der Serie A fest. Im Stadio Artemio Franchi besiegelte Roms Mirko Vucinic (82. Minute) die vierte Heimniederlage der Fiorentina, die nun als Tabellenelfter fünf Punkte Rückstand auf die Europacup-Plätze hat.

Rummenigge im 'Blickpunkt'
Jetzt spricht der Boss! Den Montagabend sollten sich alle Bayern-Fans freihalten. FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge ist dann zu Studio-Gast bei „Blickpunkt Sport - Das Magazin“ des Bayerischen Fernsehens. Los geht’s um 20.15 Uhr, Moderatorin ist Janina Nottensteiner.

Görlitz wieder fit
In Wolfsburg musste er wegen eines Magen-Darm-Infekts pausieren, doch am Sonntag hat sich Andreas Görlitz wieder fit gemeldet. Der Rechtsverteidiger kehrte ins Mannschaftstraining zurück und ist somit auch wieder eine Alternative für Louis van Gaal im DFB-Pokal-Spiel am kommenden Mittwoch gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Spruch des Tages
„Meine Frau war auch wieder froh. Sie mag die roten lieber als die grauen.“
(Arjen Robben in Wolfsburg, nachdem er erstmals in roten statt grauen langen Unterhosen gespielt hatte.)

Weitere Inhalte