präsentiert von
Menü
Inside

Henke 'spioniert' beim Nord-Süd-Gipfel

Das Nord-Süd-Derby zwischen dem FC Bayern und Hamburger SV ließ sich auch Michael Henke nicht entgehen. Der Co-Trainer des nächsten Bayern-Gegners 1. FC Köln nutzte die Gelegenheit, sich noch mal einen Eindruck von seinem Ex-Klub zu verschaffen. Henke arbeitete noch in der letzten Saison beim Rekordmeister. Am kommenden Samstag gastiert die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal bei den „Geißböcken“, die am Samstag ein 0:0 bei Bayer Leverkusen erkämpft hatten und somit dem FCB die Steilvorlage zur Tabellenführung gaben.

Florenz mit Remis gegen Hitzlsperger
Der AC Florenz ist weiter auf der Suche nach seiner Bestform. Am Samstagabend kam der Achtelfinal-Gegner des FC Bayern bei Lazio Rom, dem neuen Klub von Nationalspieler Thomas Hitzlsperger, nicht über ein 1:1 hinaus. Die abstiegsbedrohten Hausherren gingen durch Siviglia (7.) in Führung, Keirrison gelang vor nur 9.700 Zuschauern im Stadio Olimpico erst in der zweiten Minute der Nachspielzeit der Ausgleich. Die Fiorentina bleibt damit weiter im Tabellenmittelfeld der Serie A stecken.

U19 steckt im Abstiegskampf
Die A-Junioren des FC Bayern stecken endgültig im Abstiegskampf. Am 16. Spieltag der Junioren Bundesliga Süd/Südwest unterlag die Mannschaft von Kurt Niedermayer im Derby bei Tabellennachbar SpVgg Greuther Fürth mit 0:2 (0:2). Mit nur 12 Punkten aus 14 Spielen liegen die Münchner auf Tabellenplatz 11 mit einem knappen Vier-Punkte-Vorsprung auf die Abstiegsränge.

U17 schnuppert an Platz zwei
Die U17 des FC Bayern steuert weiter auf Erfolgskurs. Am 16. Spieltag der Junioren Bundesliga Süd/Südwest feierte die Mannschaft von Stephan Beckenbauer ein 6:1 (2:0)-Schützenfest gegen den Tabellenvorletzten TuS Ergenzingen. Goßner (21./41.) Burusic (56./69.) Stemmer (36.) und Tekerci (61.) erzielten die Tore für den FCB, Can (74.) gelang der Ehrentreffer für die Gäste. Durch die gleichzeitige 1:2-Heimniederlage des VfB Stuttgart gegen Spitzenreiter Eintracht Frankfurt verkürzten die Münchner den Abstand auf den Zweiten VfB auf einen Punkt. Die ersten beiden Plätze berechtigen an der Teilnahme zur Endrunde um die Deutsche Meisterschaft.

Spruch des Tages
„Das sind auch alles nur Fußballer.“
(Thomas Müller auf die Frage, ob er vor seiner ersten Reise zu einem Länderspiel aufgeregt ist.)

Weitere Inhalte