präsentiert von
Menü
Inside

Klose vor Rückkehr

Miroslav Klose hat sich zurückgemeldet. Der Nationalstürmer nahm am Montag nach überstandener Sprunggelenks-Verletzung erstmals wieder am Mannschaftstraining teil und könnte damit für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am Mittwochabend gegen den AC Florenz wieder eine Alternative im Kader von Trainer Louis van Gaal werden. Klose hatte zuletzt gegen Fürth und Dortmund pausieren müssen.

Florenz ohne Gamberini
Der AC Florenz muss im Achtelfinal-Hinspiel am Mittwoch beim FC Bayern auf Alessandro Gamberini verzichten. Der Innenverteidiger hat sich am Wochenende bei der 0:2-Niederlage bei Sampdoria Genua die Schulter ausgekugelt. Fraglich ist noch der Einsatz des argentinischen Mittelfeldspielers Mario Santana (Wadenverletzung). Definitiv fehlen wird der wegen eines Doping-Vergehen gesperrte Adrian Mutu.

Domenech besucht Ribéry
Hoher Besuch beim FC Bayern. Frankreichs Nationalcoach Raymond Domenech weilte am Montagmorgen an der Säbener Straße und traf sich mit Bayern-Star Franck Ribéry vor dem Training zu einem persönlichen Gespräch. Domenech hat sich dabei nach dem Befinden und der Form des 26-Jährigen erkundigt. Bayern-Chefcoach Louis van Gaal gesellte sich zwischenzeitlich dazu und hat seinem Trainerkollegen sicherlich viel Gutes über Ribéry berichten können.

FCB-Korbjäger: Heimserie gerissen
Die Bascats Cuxhaven haben die Heimsiegesserie der FCB-Basketballer durchbrochen. Der aufstiegsambitionierte Tabellenzweite gewann am Wochenende in der „Säbener Hölle“ nach einem hochklassigen Spiel mit 90:81 (50:43). Die Bayern hatten zuletzt sieben Heimspiele in Folge gewonnen.

Weitere Inhalte