präsentiert von
Menü
Die Null soll stehen!

Bayern heiß auf Herausforderung ManU

Die Pflicht ist geschafft, jetzt kommt die Kür. Mit dem Einzug in das Viertelfinale gegen Manchester United haben die Bayern ihr Saisonziel in der Champions League erreicht, jetzt wollen sie erstmals seit dem Triumph 2001 auch wieder mal in das Halbfinale der Königsklasse einziehen. „Wir sind froh, unter den letzten Acht zu sein. Aber ich will mehr und die Spieler auch“, sagte ein entschlossen wirkender Louis van Gaal einen Tag vor dem Hinspiel in der mit 66.000 Zuschauern restlos ausverkauften Allianz Arena.

„Wir freuen uns riesig auf Manchester. Gegen so einen großen Gegner macht es besonders viel Spaß“, sagte Schlussmann Jörg Butt. Die Liga-Niederlage am Samstag gegen Stuttgart und der Verlust der Tabellenführung sind abgehakt, „wir schauen nach vorne“, betonte der 35-Jährige. „Champions League ist ein anderer Wettbewerb. Da ist es egal, was vorher in der Liga war“, sagte Kapitän Mark van Bommel vor dem 350. Europapokalspiel der Bayern.

Weitere Inhalte