präsentiert von
Menü
'Betet' & 'Super-Bayern'

Die Pressestimmen zum ManU-Spiel

1:2 in der Nachspielzeit gegen den FC Bayern verloren, doch Thema Nummer eins in englischen Zeitungen ist am Tag nach dem Viertelfinalspiel in München die Verletzung von Wayne Rooney. Fällt der Superstar der englischen Nationalmannschaft jetzt sogar für die Weltmeisterschaft aus? Dieses Schreckenszenario hält England in Atem. In Italien und Spanien ist man derweil beeindruckt vom FC Bayern.

Die internationalen Pressestimmen im Überblick:

ENGLAND:
The Sun: „Betet, dass 'Roo' es schafft! England erlebte gestern Nacht den größtmöglichen WM-Albtraum. Das ist eine Nachricht, die Fabio Capello erschaudern lässt. Jetzt werden wir rausfinden, ob United wirklich ein Ein-Mann-Team ist. Manchester hat eine Dosis seiner eigenen Medizin zu schmecken bekommen, als die Bayern in der Nachspielzeit gewannen.“

Daily Mail: „Rooneys Verletzungs-Albtraum: Manchester- und England-Fans beten, dass der Stürmer sich nicht erneut den Fuß gebrochen hat. Das war der Moment, in der die Nation den Atem anhielt. So viel zum Leben eines Traumes, es endete mit einer Riesen-Katastrophe. Aber nur wenn sich beide Teams in einem weiteren Champions-League-Finale gegenüberstehen, wird Bayern das Gefühl haben, sich für das Finale in Barcelona vor elf Jahren rächen zu können.“

Times: „Englands schlimmster Albtraum: 72 Tage vor dem Anstoß der Weltmeisterschaft fürchtet England das Risiko, in Südafrika ohne seinen Glücksbringer zu sein. Erinnerungen wurden wach. Daran, dass der 24-Jährige die EM 2004 vorzeitig beenden musste, und an 2006, als das Land wegen Rooneys Mittelfußbruch lange um seinen Einsatz bangen musste.“

The Guardian: „Rooneys Verletzung war der Tiefpunkt eines trostlosen Abends. Manchester bangt um Rooneys Gesundheit nach der Niederlage in München.“

ITALIEN:
Gazzetta dello Sport: „Super-Bayern! Rooney genügt nicht und die Deutschen holen auf und siegen. Die Mannschaft von van Gaal beweist wieder einmal, besonders zäh zu sein - wie bereits der AC Florenz schmerzhaft zu spüren bekommen hat. Die große Offensivkraft der Bayern führt zu beeindruckenden Resultaten.“

Repubblica: „Wahnsinnige Bayern, Manchester gnadenlos besiegt. Die Deutschen beweisen ihren Siegeswillen mit einer atemberaubenden Aufholjagd.“

SPANIEN:
AS: „Ribéry initiiert die Aufholjagd und Olic setzt noch einen drauf. Bayern fährt mit einer guten Position ins Old Trafford. Doppeltes Fiasko für Manchester: Niederlage und Rooneys Verletzung.“

Marca: „Bayern trifft in der Nachspielzeit. Manchester wird in Old Trafford aufdrehen müssen. Der Glaube der Bayern: Van Gaals Spieler haben sich nie aufgegeben, um mit einem guten Ergebnis nach England zu fahren.“

El Pais: „FC Bayern lässt einen alten Mythos auferstehen.“

Weitere Inhalte