präsentiert von
Menü
Neuer Torwart

FC Bayern II verpflichtet Sattelmaier

Rund zwei Monate vor Saisonende kann die zweite Mannschaft des FC Bayern den ersten Neuzugang für die neue Saison vermelden. Die „kleinen“ Bayern verpflichteten Rouven Sattelmaier von Ligakonkurrent SSV Jahn Regensburg als neue Nummer eins. Der 22 Jahre alte Sattelmaier kommt ablösefrei nach München, wo er einen Zwei-Jahresvertrag erhält.

Sattelmaier ist einer der herausragenden Spieler der Dritten Liga. In der vergangenen Saison war er laut Fachmagazin „kicker“ der notenbeste Drittliga-Akteur, aktuell ist er mit einer Durchschnittsnote von 2,65 wieder einer der Topspieler. In der Winterpause kürte ihn der „kicker“ zum Torwart der Vorrunde. 2009 wurde er zudem in Regensburg als erster Mannschaftsspieler zum Sportler des Jahres gewählt.

Ein begehrter Mann

2005 war der damals 17-Jährige von den Stuttgarter Kickers nach Regensburg gewechselt. Dort spielte er zunächst in der U19, später in der zweiten Mannschaft. Zu Beginn der Saison 2008/09 verletzte sich dann der Stammtorhüter des Drittligateams und Sattelmaier bekam seine Chance im Tor - diesen Platz hat er seitdem nicht wieder hergegeben. Inzwischen hat er 54 Drittligapartien bestritten.

Auch aufgrund seiner Leistungen verfügt Regensburg in der laufenden Saison über die beste Defensive der Liga (25 Gegentore nach 27 Spielen), 13 Mal hielt er seinen Kasten sauber. Erst vor wenigen Tagen konnte sich der FCB II beim Auswärtsspiel in Regensburg erneut von den Qualitäten des 1,86 Meter großen Schlussmanns (87 kg) überzeugen. Sein Vertrag beim Jahn läuft zum Saisonende aus. Mehrere Profiklubs waren an ihm interessiert, doch Sattelmaier entschied sich für den FC Bayern II.

Weitere Inhalte