präsentiert von
Menü
Van Gaal im Gespräch

'Haben es besser gemacht als Florenz'

Die Freude über das Weiterkommen beim FC Bayern war groß, aber rundum zufrieden war Louis van Gaal nicht. Für das Viertelfinale der Champions League reichte das 2:3 in Florenz, aber lieber hätte der niederländische Coach auch einen Sieg gelandet. „Ich bin ein Trainer und ich will immer gewinnen und gestern haben wir verloren“, sagte Van Gaal am Mittwoch vor dem Rückflug nach München.

Louis van Gaal im Gespräch

Frage: Glückwunsch zum Weiterkommen. Beim Bankett konnten Sie vermutlich rundum zufrieden sein...
Louis van Gaal: „Das Weiterkommen ist das Wichtigste, aber ich bin ein Trainer, ich will immer gewinnen und wir haben gestern verloren.“

Frage: Kann man nach so einem nervenaufreibenden Spiel als Trainer überhaupt schlafen?
Van Gaal: „Ich kann immer schlafen.“

Frage: Man kann nach so einem Spiel einfach abschalten?
Van Gaal: „Wenn ich einen Fehler gemacht hätte, dann könnte ich das nicht. Ich mache auch Fehler. Aber wenn ich denke, ich habe keinen Fehler gemacht, kann ich immer schlafen.“

Weitere Inhalte