präsentiert von
Menü
'Wollen Erster bleiben'

Köln eröffnet Jagd auf den FCB

24 Mal war er in dieser Bundesligasaison Jäger, am Samstag geht der FC Bayern erstmals als Gejagter an den Start. „Jetzt ist es eine schöne Position“, meinte Louis van Gaal, der seine Mannschaft vor dem Auswärtsspiel beim 1. FC Köln (ab 15.15 Uhr im Liveticker und FCB.tv-Webradio) in die Pflicht nahm. „Wir müssen gewinnen.“ Den Spielern muss man dies offenbar nicht zweimal sagen. „Wir wollen unbedingt bis Saisonende Tabellenführer bleiben“, betonte Jörg Butt, „dafür müssen wir in Köln gewinnen.“

Die Ausgangslage ist also klar und auch die Rollen sind klar verteilt: Auf der einen Seite der Rekordmeister, der seit 17 Ligaspielen ungeschlagen ist, mit der torgefährlichsten Offensive der Liga und als bestes Rückrundenteam nach Köln reist. Auf der anderen Seite die Kölner, die zwar nach der Winterpause bislang doppelt so viele Punkte gewonnen haben wie zum gleichen Zeitpunkt der Hinrunde, aber seit vier Spieltagen sieglos sind, die zweitwenigsten Tore aller Teams erzielt haben und als Tabellen-14. ihren Erwartungen hinterherhinken.

Weitere Inhalte