präsentiert von
Menü
Inside

U19 siegt gegen Tabellenletzten

Die A-Junioren des FC Bayern haben sich endgültig allen Abstiegsnöten entledigt. Am 19. Spieltag der U19-Bundesligastaffel Süd/Südwest bezwang die Mannschaft von Kurt Niedermeyer den Tabellenletzten Waldhof Mannheim klar mit 4:1 (1:0) und hat nun zehn Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Nicola Sansone, der am Vortag noch bei der zweiten Mannschaft in Aue einen Joker-Einsatz hatte, sorgte in der 31. Minute für den 1:0-Pausenstand. Mit einem Dreierpack machte Andreas Voglsammer (47./62./69.) nach dem Seitenwechsel alles klar. Mayer (59.) hatte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für Waldhof erzielt.

B-Junioren siegen beim Vorletzten
Die U17 des FC Bayern darf wieder von der Teilnahme an der Endrunde um die deutsche Meisterschaft träumen. Durch einen knappen 2:1 (0:1)-Sieg am Sonntag beim Tabellenvorletzten FK Pirmasens übernahm die Mannschaft von Trainer Stephan Beckenbauer in der Tabelle der Bundesligastaffel Süd/Südwest Platz zwei. Dabei profitierten die Bayern vom Punktverlust des bisherigen Zweiten VfB Stuttgart in Freiburg (0:0). Lukas Grill (47.) und Dominik Gossner (75.) trafen für den FCB-Nachwuchs in Pirmasens, Kölsch (10.) hatte die Gastgeber in Führung gebracht.

Schweinsteiger im 'Blickpunkt'
Im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester United ist er gelbgesperrt, da hat Bastian Schweinsteiger am Montagabend Zeit für einen Studiobesuch bei „Blickpunkt Sport“ im Bayerischen Fernsehen. Im Interview mit Moderator Markus Othmer wird der Bayern-„Sechser“ Rede und Antwort stehen. Die Sendung beginnt um 20.15 Uhr.

Weitere Inhalte