präsentiert von
Menü
Stimmen zum Pokal-Halbfinale

Van Gaal ist 'stolz auf meine Spieler'

Der FC Bayern steht im DFB-Pokalfinale. Nach einer großen kämpferischen Leistung und einer sensationellen Einzelleistung von Arjen Robben gewinnt das Team von Louis van Gaal das Pokal-Semifinale in der Verlängerung beim FC Schalke 04 mit 1:0. „Robben ist unglaublich. So ein Tor zu machen, in so einem Augenblick, dass ist superklasse“, lobte der Coach hinterher seinen niederländischen Flügelflitzer.

Die Stimmen im Überblick

Louis van Gaal: „Wir waren überlegen. Nicht nur mit unserer Ausdauer, auch spielerisch haben wir heute dominiert. Ich habe nur ein Viertel in der zweiten Hälfte gesehen, in der Schalke besser war. Wir haben das Spiel in der ersten Hälfte kontrolliert und auch in der Verlängerung. Wir haben eine große Leistung gezeigt. Ich bin sehr stolz auf meine Spieler. Robben ist unglaublich. So ein Tor zu machen, in so einem Augenblick, dass ist superklasse.“

Bastian Schweinsteiger: „Auf dem Boden ist es extrem schwierig, wenn man Fußballspielen will, so wie wir. Wir waren die einzige Mannschaft, die auch Fußballspielen wollte. Wir sind froh, dass wir uns für das Finale qualifiziert haben und auch die ganzen Mitarbeiter vom FC Bayern belohnt werden und nach Berlin kommen.“

Philipp Lahm: „Wir waren über 120 Minuten die bessere Mannschaft. Wir hatten die klareren und die Mehrzahl an großen Chancen. Insgesamt war es eine gute Leistung unserer Mannschaft. Das ist ein Pokal-Halbfinale, da geht es zur Sache. Die Mannschaft hat sich gut aus der Affäre gezogen.“

Weitere Inhalte