präsentiert von
Menü
Inside

Alle fit, nur Altintop gesperrt

Louis van Gaal kann beim Auswärtsspiel in Leverkusen aus dem Vollen schöpfen. Nach der Champions-League-Schlacht in Manchester gibt es keine Verletzten zu beklagen, alle Spieler nahmen am Freitag am Abschlusstraining im Kölner RheinEnergieStadion teil. Van Gaal muss somit aus seinem 19-Mann-Kader gegen Manchester nur auf einen Akteur verzichten: den gelb-rot-gesperrten Hamit Altintop. Bei Leverkusen fehlen die verletzten Renato Augusto und Simon Rolfes sowie der rot-gesperrte Daniel Schwaab.

Stark in der Liga nach CL-Spielen
Zuletzt eroberte der FC Bayern durch einen 2:1-Sieg auf Schalke die Tabellenführung, davor gewann der Rekordmeister 2:1 gegen Freiburg, davor gab's ein 1:1 in Nürnberg - diese drei Ergebnisse nach der Winterpause liegen voll im Trend. Denn der FC Bayern ist in dieser Saison in Bundesligaspielen, die direkt auf Champions-League-Partien folgen, noch unbesiegt. Neun Mal kam es bislang zu dieser Konstellation, der FC Bayern feierte dabei sechs Siege und holte drei Unentschieden. Hält diese Serie am Samstag in Leverkusen?

Mit starker Serie nach Leverkusen
Mit einer starken Serie im Rücken reist der FC Bayern zum Spitzenspiel nach Leverkusen. Von den letzten zehn Ligaspielen gegen die Werkself haben die Münchner neun gewonnen, einzig im Hinspiel dieser Saison gab es ein 1:1-Unentschieden. Die letzte Niederlage gegen Leverkusen kassierte der FCB vor fast sechs Jahren im August 2004 (1:4). Die Gesamtbilanz ist aus Bayern-Sicht mit 37 Siegen, 11 Remis und 13 Niederlagen sehr positiv (119:75 Tore). Die Bilanz in der BayArena ist allerdings fast ausgeglichen (14 Siege, 5 Remis, 11 Niederlagen, 49:48 Tore). Erstaunlich: Elf seiner insgesamt 13 Siege holte Bayer vor eigenem Publikum.

Kircher zum Sechsten
Das Spitzenspiel zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern am Samstagabend (18.30) wird geleitet von Schiedsrichter Knut Kircher. Für die Münchner ein gutes Omen, gab es unter der Leitung des 41 Jahre alten Maschinenbauingenieurs aus Rottenburg in dieser Saison noch keine Niederlage. Insgesamt ist es für Kircher bereits der sechste Einsatz mit Beteiligung des FCB. Die Bilanz bisher: Vier Bayern-Siege und ein Remis. Zuletzt leitete Kircher das Pokal-Halbfinale vor zwei Wochen beim FC Schalke 04 (1:0).

Weitere Inhalte