präsentiert von
Menü
Lyon-Ticker

Der Tag vor dem Spiel bei fcbayern.de

Noch ein Spiel bis zum Finale! Am Dienstagabend (20.45 Uhr) spielt der FC Bayern bei Olympique Lyon um den Einzug ins Champions-League-Endspiel. Das Halbfinal-Hinspiel gewann der deutsche Rekordmeister 1:0, jetzt will er im Rückspiel in Lyon das Weiterkommen perfekt machen und zum ersten Mal seit dem Titelgewinn 2001 das Finale der „Königsklasse“ erreichen. Am Montag, dem Tag vor dem entscheidenden Spiel, reist der FCB nach Frankreich. Was passiert? Was sagen Spieler, Trainer und Offizielle? fcbayern.de hält Sie mit einem News-Ticker auf dem Laufenden.

19.01 Uhr: Jetzt liegt es in den Händen der medizinischen Abteilung. Sie massieren und behandeln jetzt die Spieler nach dem Abschlusstraining. Den angeschlagenen Daniel van Buyten, Martin Demichelis und Diego Contento gilt ihre besondere Aufmerksamkeit. Um 20 Uhr findet dann das gemeinsame Abendessen statt, anschließend wird Louis van Gaal noch Einzelgespräche führen. Und dann geht es ab ins Bett. Vielleicht träumt der eine oder andere ja vom Finale. Damit beenden wir auch unseren News-Ticker aus Lyon. Bis morgen!

16.45 Uhr: Jetzt müssen die Bayern auch noch um den Einsatz von Miroslav Klose bangen! Der Torschütze zum 1:1-Ausgleich am Samstag in Gladbach fehlte am Montagabend im Stade de Gerland wegen eines grippalen Infektes beim Abschlusstraining. Diego Contento konnte dafür an der lockeren Einheit teilnehmen, die noch ganz im Zeichen der Regeneration stand. „Wir können nicht viel trainieren. Zwei Tage nach dem Spiel sind die Spieler am müdesten“, hatte Van Gaal zuvor schon angekündigt. Die beiden fraglichen Innenverteidiger Daniel Van Buyten und Martin Demichelis fehlten erwartungsgemäß ebenfalls und wurden währenddessen im Hotel behandelt. Somit standen bei der letzten Übungseinheit vor dem Spiel lediglich 14 Spieler zur Verfügung.

14.50 Uhr: Es ist ruhig geworden im Mannschaftshotel des FC Bayern direkt am Aéroport Saint-Exupéry von Lyon. Die Spieler haben sich auf ihre Zimmer zurückgezogen, es ist Ruhezeit. Die angeschlagenen Spieler (Demichelis, Van Buyten!) werden zudem behandelt. Um 16.30 Uhr geht es dann weiter mit dem Abschlusstraining.

13.46 Uhr 25 TV-Kameras, ein halbe Dutzend Fotographen und über 50 Journalisten verfolgten die knapp 50-minütige Pressekonferenz des FC Bayern. Dabei machten Van Gaal, Van Bommel und Schweinsteiger deutlich, wie groß ihr Verlangen auf die Endspielteilnahme ist. „Wir haben eine Riesenchance, die wir nutzen müssen“, sagte Schweinsteiger. Van Gaal betonte, dass die Bayern auch in Lyon offensiv auftreten wollen: „Wir haben keine Mannschaft, um auf zu Null zu spielen.“

13.15 Uhr: Bangen beim FCB, Aufatmen bei Lyon. Während Martin Demichelis und Daniel van Buyten weiterhin fraglich sind, kann Lyons Abwehrchef Cris laut französischen Medienberichten „höchstwahrscheinlich" im Halbfinal-Rückspiel dabei sein.

12.00 Uhr: Der FC Bayern ist bei Sonnenschein und frühlingshaften 20 Grad in Lyon gelandet. Die Mannschaft bestieg noch auf dem Rollfeld den Bus zum nur wenige Minuten entfernten Team-Hotel. Dort findet um 13. Uhr die offizielle Abschluss-Pressekonferenz mit Trainer Louis van Gaal sowie den Spielern Mark van Bommel und Bastian Schweinsteiger statt.

Weitere Inhalte