präsentiert von
Menü
Unglaubliche Comeback-Bayern

Leidenschaft, Wille - und ein bisschen Wahnsinn

Natürlich war Oliver Kahn vor diesem Spiel ein gefragter Interviewpartner. Drei Mal hatte er mit dem FC Bayern schon gegen Manchester United im Old Trafford gespielt und noch nie dort verloren. Und mit ihm, dem „Titan“, den niemals aufgebenden Antreiber im Tor, hatten die Münchner ja auch 2001 letztmals das Halbfinale in der Champions League erreicht. Er traue der aktuellen Mannschaft das Finale zu, war eine der Aussagen des ehemaligen Bayern-Keepers.

Weiter, immer weiter - das Spiel am Mittwochabend dürfte ganz nach Kahns Geschmack gewesen sein. Nach dramatischem und kuriosem Spielverlauf und zwischenzeitlichem 0:3-Rückstand kämpften sich die Bayern in einer Wahnsinns-Partie doch noch ins Halbfinale und ernteten anschließend vom ersten Mann im Klub viel, viel Lob.

Weitere Inhalte