präsentiert von
Menü
Kostenloses Public Viewing

Allianz Arena in kürzester Zeit ausverkauft

Riesen-Ansturm auf das Public Viewing zum Champions-League-Finale am 22. Mai! Innerhalb weniger Stunden war die Allianz Arena ausverkauft. An den Ausgabestellen der 70.000 (kostenlosen) Karten in den FCB-Fanshops sowie an den Stadionkassen bildeten sich nach Verkaufsstart am Freitagmorgen zum Teil mehrere hundert Meter lange Schlangen, noch vor Mittag waren alle Tickets weg.

Mit der Aktion bedankt sich der FC Bayern zusammen mit seinem Finanzpartner HypoVereinsbank bei seinen Anhängern für die fantastische Unterstützung während dieser Saison und die großartige Meisterfeier. Das Endspiel von Madrid wird in der Allianz Arena auf den beiden jeweils 100 m² großen Videowänden live ab 20.45 Uhr übertragen. Eintritt ist ab 19.00 Uhr, es wird ab dann auch die Vorberichterstattung bis zum Anstoß im Bernabeu-Stadion gesendet.

Auch kostenlos parken

„Dieses bislang größte Public Viewing Münchens ist unser Dank an die vielen Fans,“ erklärte Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern. „Unsere Anhänger haben uns während dieser Saison so großartig unterstützt, die Begeisterung bei den Meisterfeierlichkeiten in München haben uns überwältigt. Auch darum unser Einladung an die Fans“, so Rummenigge weiter.

„Wir hoffen, dass am 22. Mai in der Allianz Arena der Funke von Madrid zu unseren Fans nach München überspringt und 70.000 Anhänger in der Allianz Arena einen großartigen Champions-League-Abend erleben.“

Die Allianz Arena öffnet am Champions League-Finaltag, den 22. Mai, bereits um 19 Uhr, während der Veranstaltung können die Fans in den Parkhäusern P1 bis P3 parken - ebenfalls kostenlos!

Weitere Inhalte