präsentiert von
Menü
Rummenigges Bankettrede

'Das war eine Demonstration des Fußballs'

Es ist inzwischen schon eine schöne Tradition geworden: Nach den - meist siegreichen - Finalspielen im DFB-Pokal in Berlin weilt der FC Bayern zur anschließenden Party in der Hauptstadtrepräsentanz von Hauptsponsor Deutsche Telekom AG. So auch wieder am Samstagabend, wo zwischen Meisterschaftsgewinn und Champions-League-Endspiel gemeinsam mit Mitarbeitern, Sponsoren, Partnern und Freunden des FCB der 15. Pokaltriumph der Vereinsgeschichte ausgelassen gefeiert wurde.

„An einem solchen Abend fällt es relativ einfach, die passenden Worte zu finden“, sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge zu Beginn seiner Bankettrede, in der er den Willen und dem Kampfgeist des Double-Gewinners lobte. fcbayern.de hat die Bankettrede im Wortlaut aufgezeichnet.

Rummenigges Bankettrede

„Liebe Freunde des FC Bayern,

ich glaube, an einem solchen Abend fällt es relativ einfach, die passenden Worte zu finden. Ich glaube, das, was hinter mir steht, kann einen nur mit Stolz, mit Freude und großer Genugtuung erfüllen. Und ich glaube, das, was wir heute Abend gesehen haben, war eine Demonstration des Fußballs. Wie schön Fußball sein kann, wie leicht Fußball sein kann und ich möchte der Mannschaft, allen Trainern, an der Spitze Louis van Gaal, ein großes Kompliment und einen herzlichen Glückwunsch zu diesem fantastischen Spiel machen heute Abend. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Inhalte