präsentiert von
Menü
Das deutsche Wembley

'Die Atmosphäre in Berlin ist einzigartig'

Es war eigentlich keine Überraschung, was der DFB am 20. April auf einer Pressekonferenz feierlich mitteilte. Das Pokalfinale der Herren werde bis 2015 weiterhin alljährlich im Berliner Olympiastadion stattfinden. „Das DFB-Pokalfinale ist wegen seiner riesigen Bedeutung in Deutschland seit vielen Jahren das sportliche Highlight für Berlin und wie das FA-Cup-Finale im Londoner Wembley-Stadion nicht mehr wegzudenken aus der Hauptstadt", sagte Bernd Schultz, der Präsident des Berliner Fußball-Verbandes.

Seit 1985 findet das deutsche Pokalfinale nun schon in der Hauptstadt statt. Und wer als Spieler, Trainer oder auch Fan einmal dabei war, will jedes Jahr wieder dort hin. „Die Atmosphäre in Berlin ist einzigartig, es ist das deutsche Wembley“, sagte FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Als Spieler kam er nie in den Genuss eines Endspiels in Berlin, als Verantwortlicher des Rekordmeisters wird er am Samstag im Duell mit Werder Bremen bereits sein achtes Finale erleben.

Weitere Inhalte