präsentiert von
Menü
Nummer sechs

FCB eröffnet Fan-Shop am Münchner Flughafen

Der Münchner Flughafen ist um eine große Attraktion reicher. Am Mittwochnachmittag eröffnete im Zentralbereich (Ebene 3) des Münchner Airport Centers der neue Fan-Shop des FC Bayern. Auf rund 150 Quadratmetern können die Anhänger des frisch gebackenen Deutschen Meisters künftig aus knapp 600 Artikeln auswählen, was das Bayern-Herz begehrt: Vom Aufkleber bis zur Bettdecke, vom Kugelschreiber bis zum Reisekoffer.

„Das war schon lange überfällig, dass der FC Bayern hier einen Shop hat“, sagte Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, und bezeichnete den deutschen Rekordmeister als „Aushängeschild für München, Bayern und für Deutschland.“ Gemeinsam mit Bayerns Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge vollzog Dr. Kerkloh die Eröffnungszeremonie und durchtrennte das rote Band am Shop-Eingang.

Täglich bis 21 Uhr geöffnet

„Wir haben lange, lange Zeit auf diese attraktive Lage warten müssen“, sagte Rummenigge, der gemeinsam mit den Meisterspielern Jörg Butt, Mario Gomez, Thomas Müller und Ivica Olic zur Eröffnung des insgesamt sechsten FCB-Fan-Shops erschienen war. „Ich bin sicher, dass dieser Shop ein großer Erfolg wird und denke, dass neben den nationalen auch viele internationale Fans des FC Bayern den Shop besuchen werden.“

Neben dem neuen Fan-Shop am Münchner Flughafen, der täglich zwischen 7.30 Uhr und 21.00 Uhr geöffnet hat, gibt es in München noch vier weitere Fan-Shops: Am Trainingsgelände an der Säbener Straße, im Hauptbahnhof, am Hofbräuhaus und den „Megastore“ in der Allianz Arena. Der einzige offizielle Fan-Shop außerhalb Münchens befindet sich im „Centro“ in Oberhausen.

Ideales Timing

Zwischen der eindrucksvollen Meisterfeier auf dem Marienplatz am vergangenen Sonntag und vor den noch anstehenden Finalspielen im DFB-Pokal und in der Champions League hätte laut Dr. Kerkloh „das Timing kaum besser sein können“, um den neuen Fan-Shop am Münchner Flughafen zu eröffnen. Dem stimmte auch Karl-Heinz Rummenigge zu, der den anwesenden Besuchern zugleich seinen aktuell favorisierten Artikel aus dem Sortiment ans Herz legte: „Der FC Bayern-Gartenzwerg, das ist der Renner.“

Weitere Inhalte