präsentiert von
Menü
'Die geilste Feier aller Zeiten'

Ganz München jubelt mit den Meister-Bayern

In dem kleinen, überfüllten Raum hinter dem Balkon waren alle einer Meinung. Dort, wo Vorstand und Präsidium bei Wein und Weißbier zusammenstanden, Spieler und Trainer die eine oder andere Bratwurst verspeisten und die Organisatoren der Balkonzeremonie die Fäden zogen, konnte sich keiner erinnern, jemals so eine Meisterfeier erlebt zu haben. Insgesamt 100.000 Fans bejubelten die Bayern bei ihrem Triumphzug durch die Stadt, sangen, tanzten und feierten mit ihnen am Marienplatz. „Ihr seid der absolute Wahnsinn!“, rief Karl-Heinz Rummenigge der rot-weißen Menge vom Balkon zu. Philipp Lahm meinte: „Das ist die geilste Feier aller Zeiten. Ich kann mich nicht an eine derartige Party mit den Fans erinnern.“

In Erinnerung bleiben wird vor allem auch der Auftritt von Louis van Gaal. Das selbst ernannte „Feier-Biest“ hielt voller Stolz ein Bein über die Balustrade, um seine strammen Waden in Lederhosen zu präsentieren. Mit Oberbürgermeister Christian Ude führte er spontan ein Tänzchen auf. Und zum Muttertag drückte er allen „Muttis“ auf dem Marienplatz vom Balkon aus „einen dicken Kuss vom Trainer des Meisters“ auf.

Weitere Inhalte