präsentiert von
Menü
Inside

Inter gewinnt italienischen Pokal

Inter Mailand hat den ersten von drei möglichen Titeln in dieser Saison eingefahren. Der Finalgegner des FC Bayern in der Champions League gewann am Mittwochabend im Endspiel der Coppa Italia gegen den AS Rom mit 1:0 (1:0) Diego Milito erzielte in der 39. Minute das Tor des Tages für den Tabellenführer der Serie A, der bereits ab der 6. Minute auf Mittelfeldspieler Wesley Sneijder verzichten, der wegen einer Verletzung am rechten Oberschenkel ausscheiden musste. Auf Seiten der Römer sah Francesco Totti zwei Minuten vor dem Ende die Rote Karte, Bayern-Leihgabe Luca Toni wurde in der 63. Minute ausgewechselt.

Rauball überreicht Meisterschale
Ligapräsident Reinhard Rauball wird dem FC Bayern die Meisterschale überreichen, wenn der Rekordmeister am Samstag zum Bundesliga-Saisonfinale bei Absteiger Hertha BSC Berlin endgültig seinen 22. Titel perfekt macht. Das teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Mittwoch mit. Der Versicherungswert der elf Kilogramm schweren Trophäe mit einem Durchmesser von 53 Zentimetern beträgt 50.000 Euro. Die Namen aller Deutschen Meister seit 1903 - mit dem VfB Leipzig an der Spitze - sind darauf verewigt.

Spruch des Tages
„Ich hatte noch keinen Urlaub gebucht, aber geplant. Es sollte irgendwo in die Sonne gehen, aber das fahre ich ja jetzt auch - wobei, in Südafrika ist ja dann Winter…“
(Holger Badstuber über seine Nominierung in den vorläufigen WM-Kader.)

Weitere Inhalte