präsentiert von
Menü
Personalplanungen

Trio wechselt zum FC Bayern II

Wenige Tage nach dem letzten Saisonspiel laufen die Planungen für die neue Drittligasaison beim FC Bayern II auf Hochtouren. Nach der Verpflichtung von Torhüter Rouven Sattelmeier (Jahn Regensburg) und Innenverteidiger Julian Leist (TSV 1860 München) sowie der Beförderung von U19-Akteur Nicola Sansone zur Zweiten, nimmt die Mannschaft für die neue Saison weiter Form an.

Mit Thomas Kurz konnte der FCB II einen alten Bekannten verpflichten. Der 22 Jahre alte Offensivspieler hat bis zur U17 im junior team des Rekordmeisters gespielt, wechselte dann jedoch zu Wacker Burghausen, um in seiner niederbayerischen Heimat eine Ausbildung zu machen. Mit der Erfahrung von 59 Drittliga-Einsätzen kehrt er nun nach München zurück, wo er einen Einjahresvertrag unterschrieb.

Zwei Mann aus der Regionalliga

Als Verstärkung für das Mittelfeld kommt Nicolas Jüllich (im Bild oben links) vom Regionalligisten Waldhof Mannheim. Der 20-Jährige hofft über den FCB II, wo er einen Zweijahresvertrag erhält, den Sprung in die erste oder zweite Liga zu schaffen. „Das ist aus der zweiten Mannschaft des FC Bayern schon vielen gelungen“, sagte er.

Weitere Inhalte