präsentiert von
Menü
Triple-Jäger in Madrid

Viel Optimismus und ganz viel Vorfreude

Die Vorfreude ist riesengroß, das Selbstvertrauen auch. Mit breiter Brust, aber auch mit einem gewissen Schuss Lockerheit ist der FC Bayern am Donnerstagvormittag zum Champions-League-Finale nach Madrid aufgebrochen „Wir sind optimistisch, dass wir das packen können“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vor dem Abflug: „Unsere Mannschaft hätte es verdient, Champions League-Sieger zu werden.“

„Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr gut. Wir sind alle sehr froh und stolz, hier zu sein. Wir haben eine Riesenchance, Geschichte zu schreiben“, sagte Arjen Robben nach der Ankunft auf der Pressekonferenz im Mannschaftshotel. Bei Kaiserwetter und 25 Grad waren der ehemalige Real-Spieler und seine Kollegen nach knapp zwei Stunden Flugzeit in Madrid gelandet.

Weitere Inhalte