präsentiert von
Menü
Inside

32 Klubs warten auf Traumlos FCB

Drei Wochen nach dem mit 4:0 gegen Werder Bremen gewonnenen Endspiel in Berlin wird es in Sachen DFB-Pokal wieder spannend für den FC Bayern. Am Samstagabend wird im ZDF-Sportstudio die erste Hauptrunde für die kommende Saison 2010/11 ausgelost. Dabei warten auf die Münchner Titelverteidiger einige interessante Gegner aus dem Amateurlager wie zum Beispiel Torgelower SV Greif, TSV Germania Windeck oder Ankaraspor Berlin. Gespielt wird die erste Runde, bei der 32 unterklassigen Teams aus der 3. Liga (inkl. Aufsteiger der letzten Saison) oder tiefer Heimrecht gegen einen von 32. Profiklubs aus 1. und 2. Liga haben, zwischen dem 13. und 16 August.

'Mull' stellt neues Buch vor
Wenige Tage vor Beginn der WM hat Bayern- und Nationalmannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ein Fachbuch zum Thema „Muskelverletzungen im Sport“ auf den Markt gebracht. In dem gemeinsam mit Peter Ueblacker und Lutz Hänsel herausgegeben Werk beschäftigt sich „Mull“ mit der richtigen Behandlung von Verletzungen der Muskulatur, die im Fußball 35 Prozent ausmachen. „Seine Diagnosen treffen zu 100 Prozent zu. Er ist in meinen Augen der beste Orthopäde und für unser gesamtes Team enorm wichtig“, lobte Bundestrainer Joachim Löw bei der Buchvorstellung in Frankfurt den „Bayern-Doc“, der seit 1995 auch die DFB-Elf medizinisch betreut. Bayern-Coach Louis van Gaal hatte Müller-Wohlfahrt in den letzten Wochen ebenfalls als den „besten Arzt der Welt“ bezeichnet.

Spruch des Tages
„Ein Flug mit dem Airbus 380 ist schon interessanter als mit einem kleinen Flieger oder einem Hubschrauber. Und Gott sei Dank wurden die Testflüge ja schon abgeschlossen.“
(FCB-Profi Thomas Müller zum offiziellen Erstlingsflug der Lufthansa, welche die DFB-Auswahl am Sonntag mit ihrem neuen Riesenjet nach Johannesburg befördert.)

Weitere Inhalte