präsentiert von
Menü
Bundestrainer kommt!

Bauermann übernimmt FCB-Korbjäger

Der FC Bayern München und der Deutsche Basketball Bund haben im Hinblick auf die Entwicklung des Basketballs in der Region München eine richtungsweisende Vereinbarung geschlossen. Der amtierende Bundestrainer Dirk Bauermann wird Cheftrainer des ProA-Teams des FCB für die Saison 2010/11. Seiner Tätigkeit als Trainer der Deutschen Nationalmannschaft wird Bauermann weiterhin nachgehen.

„Ich freue mich auf die reizvolle Aufgabe in München. Im Moment liegt mein Fokus auf der bevorstehenden Weltmeisterschaft in der Türkei, doch unmittelbar danach gilt mein Engagement dem FC Bayern München“, so Bauermann bei den Abschlussgesprächen in München.

Rauch glücklich

DBB-Präsident Ingo Weiss begrüßte die Übereinkunft, die in enger Absprache mit den Verantwortlichen des FC Bayern getroffen wurde: „Dirk Bauermann hat schon oft bewiesen, dass er ein sehr guter Trainer und ein toller Mensch ist. Er hat der deutschen Nationalmannschaft große Dienste erwiesen und wird das auch weiterhin tun. Der deutsche Basketball kann von seinem Engagement beim FC Bayern nur profitieren. Ich danke meinem Freund Bernd Rauch ausdrücklich für sein großes Engagement in Sachen Basketball in München und ganz besonders beim FC Bayern.“

Bayerns Vizepräsident Bernd Rauch, der die Verpflichtung seit Monaten vorbereitet hat, ist nun froh, „den erfolgreichsten deutschen Basketballtrainer in der Familie des FC Bayern München willkommen heißen zu dürfen.“

Neue Spielstätte im Olympiapark

Spielstätte der Zweitliga-Mannschaft des FC Bayern wird ab September das Münchner Olympia-Eisstadion. Eine entsprechende Einigung wurde bereits mit der Olympiapark München GmbH erzielt. Beide Verhandlungspartner werten den Umzug der Bundesliga-Basketballer in den Münchner Olympiapark als großen Zugewinn für den Sportstandort München. Hiermit wird die Mindestanforderung der 2. Basketball-Bundesliga ProA von 1.500 Zuschauerplätzen deutlich erfüllt.

Eine überraschend hohe Zustimmung für die Idee des Vereins, ein Spitzenbasketball-Team in München zu etablieren, bekam der FC Bayern auch von seinen Mitgliedern. An einer groß angelegten Umfrage beteiligten sich über 23.000 Mitglieder - über 75 Prozent befürworteten das Vorhaben.

Mehr über die FCB-Basketballer erfahren Sie auf www.fcb-basketball.de

Weitere Inhalte